Summer of Hate

Neue Sendetermine für Buttgereits Hörspiel SUMMER OF HATE. – Ende der 60er Jahre stellen junge Menschen überall auf der Welt Autoritäten in Frage. Für Hippie-Guru Charles Manson ist dieses Klima der Rebellion ein idealer Nährboden für die Manipulation seiner Jünger. Er bietet ihnen einen alternativen Lebensentwurf und fordert dafür bedingungslose Loyalität „im Angesicht der nahenden Apokalypse“. Susan Atkins alias Sexy Sadie wird sofort glühende Anhängerin des charismatischen Musikers. „Charlie war für mich Jesus und Satan in einer Person. Ich war ein Kind Gottes, ein Kind Satans.“ Für seine Jünger war Charles Manson die Reflektion einer kranken Gesellschaft. Der Summer of Love wird zum Summer of Hate: Mansons Gefolgschaft tötet im Woodstock-Jahr 1969 neun Menschen, darunter die hochschwangere Schauspielerin Sharon Tate, Ehefrau von Regisseur Roman Polański.

Lars Rudolph (rechts) spricht Charles Manson in Buttgereits „Summer of Hate“

Sendetermine:
Donnerstag 08.08.2019, WDR 1LIVE, 23.00 Uhr
Mittwoch 28.08.2019, BR Bayern 2, 20:05 Uhr

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.